Der Warenkorb ist leer
Menümobile menu

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online-Shop der Evangelischen Landeskirche in Hessen und Nassau

Die Produkte des EKHN-Shops sind für den innerkirchlichen Bereich bestimmt, für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende aus Kirchengemeinden, Dekanaten und Einrichtungen der Landeskirche. Minderjährige sind vom Einkauf ausgeschlossen.


§ 1 Geltungsbereich

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Warenlieferungen aus dem EKHN-Web-Shop.


§ 2 Bestellung

(1) Über die Website können Produkte ausgewählt und bestellt werden.
(2) Durch das Anklicken der gewünschten Produkte auf der Website werden diese im virtuellen Warenkorb gesammelt. Zum Ende des Einkaufs erhalten Sie eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten.
(3) Vor Absendung Ihrer Bestellung können Sie die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, überprüfen und gegebenenfalls korrigieren.


§ 3 Vertragsabschluss

Ihre Bestellung stellt ein Angebot an den EKHN-Shop zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn Sie eine Bestellung bei ekhn-shop.de aufgeben, senden wir Ihnen eine E-Mail an die von Ihnen genannte Adresse.
Ihre Bestellung beim EKHN-Shop bestätigen wir in allen Einzelheiten. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern informiert nur darüber, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.
Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir das bestellte Produkt an Sie versenden. Sollte die Website von EKHN-Shop.de fehlerhafte Angaben zum Sortiment enthalten, werden Sie vom EKHN-shop.de gesondert darauf hingewiesen und Sie erhalten automatisch ein entsprechendes Gegenangebot.


§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Artikel nicht vorrätig haben, da dieser vergriffen ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis rückerstatten.


§ 5 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die erste Ware in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Richten Sie Ihre Nachricht an: Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Öffentlichkeitsarbeit – EKHN-shop, Paulusplatz 1, 64285 Darmstadt, E-Mail: bestellung@ekhn.de oder Fax: 06151-405 441, Telefon: 06151-405287. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Öffentlichkeitsarbeit – EKHN-shop
Paulusplatz 1
64285 Darmstadt

zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau
Öffentlichkeitsarbeit – EKHN-shop
Paulusplatz 1
64285 Darmstadt
E-Mail: bestellung@ekhn.de
Fax: 06151-405 441
Telefon: 06151-405287

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular verwenden und an uns zurücksenden.


§ 6 Preise und Versandkosten

(1) Die Preise der Waren sind grundsätzlich die im Zeitpunkt der Bestellung auf der Internetseite des EKHN-Shops angegebenen.
(2) Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten für Verpackung und Versand.
(3) Für Verpackung und Versand (Versandkosten) werden dem Kunden die folgenden Kosten gesondert berechnet: Bei Inlandsbestellungen berechnen wir je Auftrag eine Pauschale von 4 Euro bis 8,49 Euro (bei einer Bestellmenge bis 20 kg). Dies gilt für die Lieferung innerhalb Deutschlands. Die Kosten für Auslands-, Express- und Sperrgutlieferungen werden nach Aufwand berechnet. Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Rückfrage - Telefon 06151-405287.


§ 7 Lieferung und Versandkosten, Rücksendekosten

Im Falle eines Widerrufs (siehe gesonderte Widerrufsbelehrung) haben Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Falls die Ware bei EKHN-shop.de nicht vorrätig ist, ist EKHN-shop.de zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht.


§ 8 Fälligkeit und Zahlung, Verzug


Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum netto und ohne Abzug von Skonto fällig. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist EKHN-shop.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem von der Europäischen Zentralbank bekannt gegebenen Basiszinssatz p. a. zu fordern. Falls EKHN-shop.de ein höherer Verzugsschaden nachweisbar entstanden ist, ist EKHN-shop.de berechtigt, diesen geltend zu machen.


§ 9 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von EKHN-shop.de anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§ 10 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von EKHN-shop.de.


§ 11 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften der §§ 434 ff. BGB, der Besteller kann Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern. Schadenersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden. Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers – gleich aus welchen Rechtsgründen – ausgeschlossen. EKHN-shop.de haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet EKHN-shop.de nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von EKHN-shop.de ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht, wenn der Besteller Ansprüche aus §§ 1, 4 Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern EKHN-shop.de fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Die Verjährungsfrist beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.


§ 12 Datenschutz

(1) Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

(2) Nutzung personenbezogener Daten
Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.Der EKHN-shop.de speichert und verarbeitet die Daten des Kunden ausschließlich zum Zwecke Abwicklung der Bestellung und in dem für die Abwicklung der Bestellung notwendigen Umfang. Die personenbezogenen Daten werden unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes und des Teledienstdatenschutzgesetzes im Rahmen der Geschäftsbeziehungen gespeichert, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

(3) Sicherheitshinweis
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann jedoch die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.


§ 13 Erfüllungsort / Gerichtsstand

Sofern der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird als Erfüllungsort für die zu liefernden Waren und ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche zwischen den Vertragsparteien sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten Darmstadt vereinbart.


§ 14 Weitere Informationen

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

to top